Hilfsaktion-Kroatien-Hund

Hilfe für tierische Erdebenopfer in Kroatien.

Tierschutz hört für uns nicht in unserem Tierschutzhaus in Vösendorf auf: Als wir vom akuten Leid vieler Tiere in Kroatien erfuhren – Tiere, die durch die verheerenden Erdbeben verletzt wurden, ihr Zuhause verloren und dadurch an Hunger oder Durst leiden müssen – war für uns sofort klar: Wir müssen helfen! Kurzerhand wurde eine Hilfsaktion für die tierischen Erdbebenopfer gestartet.

In der Nacht vom 8. auf den 9. Jänner machte sich ein Hilfskonvoi – angeführt von unserem Tierrettungsfahrzeug – auf den Weg nach Kroatien, um die Tiere dort u.a. mit Futter, Decken und medizinischem Bedarf zu versorgen. Die Hilfsgüter wurden an lokale Organisationen übergeben. Zusätzlich leistete unser Einsatzteam aktive Hilfe in einem Tierheim vor Ort, das tierische Erdbebenopfer betreut.

Da der Aufenthalt aufgrund der Corona-Regelungen nur maximal 24 Stunden andauern durfte, ging es am Ende eines langen, intensiven Tages für unsere erschöpften HelferInnen wieder zurück nach Österreich – aber nicht allein: Fünf Hunde reisten mit uns retour. In unserem Tierschutzhaus ermöglichen wir ihnen nun die Chance auf ein neues, besseres Leben. 

Hilfsaktion-Kroatien-Tierrettung
Hilfsaktion-Kroatien-Hunde im Zwinger
Hilfsaktion-Kroatien-Gebäude