Sachkundenachweis

Theoretisches Wissen und praktisches Know-How.

Wienerinnen und Wiener, die zum ersten Mal bzw. nach länger als zwei Jahren, HundehalterInnen werden wollen, müssen seit 1. Juli 2019 in einem mehrstündigen Kurs Grundkenntnisse über die Hundehaltung erwerben. Dazu gehören grundsätzliche Überlegungen vor der Anschaffung eines Hundes, Kenntnisse über Hundehaltung, Entwicklung, Pflege und Gesundheit, Kenntnisse über die tiergerechte Hundeausbildung und das Lernverhalten von Hunden sowie Kenntnisse über relevante Rechtsvorschriften.

Der Nachweis über den Besuch des Sachkundekurses ist seit 1. Juli 2019 bei der Anmeldung des Hundes verpflichtend vorzulegen.

Auch wir bieten Sachkundekurse an. Unsere Hundetrainerinnen sind bemüht, alle Inhalte, die für zukünftige HundehalterInnen wichtig sind, einfach, verständlich und lebhaft zu präsentieren.

 

Nächster Termin & Anmeldung

  • Freitag, 25.11.2022, von 13:00-17:00

Vortragende: Mag. Karin Flaschka

Vortragungsort: Tierschutz Austria Seminarraum (mit Anwesenheit)

Kosten: 40,00 pro Person

Anmeldung bitte per E-Mail an seminare@tierschutz-austria.at

 

Download

Handbuch zum Sachkundenachweis

Jetzt für den
Newsletter anmelden

Werde Teil unserer Tierschutz-Community. So erfährst du zuallererst was sich im Tierschutz und in unserem Tierschutzhaus tut. Wir halten dich auf dem Laufenden und informieren dich, wie DU Tieren helfen kannst.

Jetzt anmelden

TIERSCHUTZ SEIT 1846.

Seit bald 175 Jahren kämpfen wir für die Rechte der Tiere. Wir setzen uns für faire Lebensbedingungen, artgerechte Haltung sowie den Schutz heimischer Arte und deren Lebensräume ein. Einen Überblick unserer aktuellen Tierschutz-Themen, offizielle Stellungnahmen sowie Statements und Forderungen findest du hier.

Kühe

Hafergate – In Tirol kocht die Milch über

Ein Krampus bestellt in Tirol Kaffee mit Hafermilch und eine Serie teils absurder Ansprachen, voll Betroffenheit und Empörung, folgt. Hafergate hat begonnen. Aber warum kocht bei Hafer in Tirol die Milch über?

Schlüpfendes Küken

Ende der Eintagsküken – oder doch nicht?

Sogenannte Eintagsküken sind Söhne der Legehennen. Sie sterben bereits an ihrem ersten Lebenstag, weil sich ihre Aufzucht finanziell nicht rentiert. Nun soll eine Tierschutz Novelle in Österreich Abhilfe schaffen, aber wird das Problem damit wirklich behoben?

Rottweiler Shila

Tipps für ein stressfreies Silvester mit Hund

So unterhaltsam der Jahreswechsel für uns Menschen auch sein mag, für viele Hunde bedeutet die Zeit rund um Silvester großen Stress und Panik. Tierschutz Austria hat daher einige Tipps zusammengestellt, die dem Vierbeiner helfen sollen, den Jahreswechsel gut zu überbrücken.

Zum Newsletter anmelden Newsletter schließen