Top 7 Hitze-Tipps für Katzen

So kommt ihr gut durch die Hitzewelle.

Unsere Katzenpfleger:innen von Tierschutz Austria informieren euch, wie ihr eurem Vierbeiner die aktuellen Temperaturen etwas erleichtern könnt.

Tipp 1

Viel trinken! Frisches Trinkwasser schmackhaft machen. Nassfutter, Soups oder ungesalzene Hühnerbrühe in das Wasser mischen. Ein Trinkbrunnen kann zusätzlich dazu animieren, mehr zu trinken.

Tipp 2

Kühle Plätze schaffen! Eine Kühlmatte auflegen oder ein „Kühlzelt“ aus nassen Handtüchern bauen.

Tipp 3

Freigang anpassen! Bei Freigängern darauf achten, dass sie immer einen kühlen Platz aufsuchen können.

Tipp 4

Vorsicht bei Ventilatoren! Zugluft kann die Augen reizen, daher niemals direkt auf die Futterstelle oder den Liegeplatz richten.

Tipp 5

Fellpflege! Regelmäßig bürsten, um beim Fellwechsel zu unterstützen und so überschüssiges Fell zu entfernen.

Tipp 6

Das Fell der Katze mit einem weichen Tuch leicht anfeuchten.

Tipp 7

Sonnenschutz! Bei hellen Katzen und an Stellen mit wenig Fell kann Sonnenbrand entstehen. Mit Sonnencreme für Katzen schützen.

Sie wollen auch unseren katzen helfen?

Unterstützen Sie uns mit einer Spende bei der Aufzucht verwaister oder in Not geratener Katzenbabys, übernehmen Sie eine individuelle Patenschaft für eine unserer Samtpfoten oder schenken Sie einem Schmusetiger ein neues Zuhause!

Zum Spendenprojekt!

Noch weitere Hitzetipps für Vierbeiner Hier!

Top 7 Hitze-Tipps für Pferde

Wir von Tierschutz Austria informieren euch, wie ihr eurem Vierbeiner die aktuellen Temperaturen etwas erleichtern könnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Keksrezepte für Hunde & Katzen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Hundekekse ohne Mehl und Leberwurst Pralinen daheim selber machen könnt. Für unsere Miezekatzen backen wir Kekse mit Huhn sowie Leckerlis mit Käse. Gutes Gelingen!

Hunde und Kinder

Kinder und Hunde haben oft eine magische Verbindung …

Zum Newsletter anmelden Newsletter schließen