Flohmarkt im Tierschutzhaus

Wöchentlicher Samstag-Flohmarkt

Jeden Samstag von 13 bis 17 Uhr findet bei uns im Tierschutzhaus Vösendorf unser hauseigener Flohmarkt statt. Der Erlös aus den Flohmarkt-Verkäufen kommt unseren Schützlingen zugute.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

 

Deine Sachspende für unseren Flohmarkt!

Unseren Flohmarkt könnt ihr mit Sachspenden unterstützen.  Für Nippes, Geschirr, Modeschmuck, Kleidung, Ziergegenstände, Vasen sowie alles, was sich zum Verschönern des Eigenheims eignet, sind wir sehr dankbar.

Sachspenden können täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr bei unserem Empfang abgegeben werden – auch am Wochenende.

Noch Fragen? Melde dich gerne unter +43 699 1660 40 70 bei uns.

Jetzt für den
Newsletter anmelden

Werde Teil unserer Tierschutz-Community. So erfährst du zuallererst was sich im Tierschutz und in unserem Tierschutzhaus tut. Wir halten dich auf dem Laufenden und informieren dich, wie DU Tieren helfen kannst.

Jetzt anmelden

TIERSCHUTZ SEIT 1846.

Seit bald 175 Jahren kämpfen wir für die Rechte der Tiere. Wir setzen uns für faire Lebensbedingungen, artgerechte Haltung sowie den Schutz heimischer Arte und deren Lebensräume ein. Einen Überblick unserer aktuellen Tierschutz-Themen, offizielle Stellungnahmen sowie Statements und Forderungen findest du hier.

Kühe

Hafergate – In Tirol kocht die Milch über

Ein Krampus bestellt in Tirol Kaffee mit Hafermilch und eine Serie teils absurder Ansprachen, voll Betroffenheit und Empörung, folgt. Hafergate hat begonnen. Aber warum kocht bei Hafer in Tirol die Milch über?

Schlüpfendes Küken

Ende der Eintagsküken – oder doch nicht?

Sogenannte Eintagsküken sind Söhne der Legehennen. Sie sterben bereits an ihrem ersten Lebenstag, weil sich ihre Aufzucht finanziell nicht rentiert. Nun soll eine Tierschutz Novelle in Österreich Abhilfe schaffen, aber wird das Problem damit wirklich behoben?

Rottweiler Shila

Tipps für ein stressfreies Silvester mit Hund

So unterhaltsam der Jahreswechsel für uns Menschen auch sein mag, für viele Hunde bedeutet die Zeit rund um Silvester großen Stress und Panik. Tierschutz Austria hat daher einige Tipps zusammengestellt, die dem Vierbeiner helfen sollen, den Jahreswechsel gut zu überbrücken.

Zum Newsletter anmelden Newsletter schließen