Danke, dass Sie Patin bzw. Pate von Pascha werden möchten!

Rhesusaffe Pascha kam aus Deutschland zu uns, genauer gesagt aus Nordrhein Westfahlen. Er wurde aus einem Kellerloch gerettet und schließlich über die Stiftung AAP, deren Team von unserem Primatengehege sehr angetan war, vermittelt. So zog der damals 12-jährige Pascha Ende Dezember 2017 zu uns ins Tierschutzhaus. Da er bis dahin nur in einem kleinen Gehege gehalten wurde, war er ganz begeistert von seinem neuen Zuhause: Unser Gehege bietet ausreichend Platz und Möglichkeiten für körperliche und geistige Beschäftigung. Täglich freut er sich über Obst, Gemüse oder auch Nüsse. Besonders liebt er frische „Kriachal“. Aufgrund seiner eher ruhigen und zurückhaltenden Art gilt unser Pascha als der „Sir“ der Affenbande.

Um Patin bzw. Pate zu werden, verwenden Sie bitte obenstehendes Spendenformular. Bei Fragen zu Ihrer Patenschaft steht Ihnen unser Spendenservice-Team per E-Mail oder telefonisch unter 01 699 24 50 Durchwahl – 18 bzw. Durchwahl – 19 zur Verfügung. Wenn Ihr Patentier ein Für-Immer-Zuhause gefunden hat, wird Ihnen von unserem Team ein neuer, ähnlicher Schützling zugewiesen und Sie werden umgehend darüber informiert. Selbstverständlich können Sie die von uns getroffene Auswahl noch verändern, sollten Sie damit nicht glücklich sein. Ihre abgeschlossene Patenschaft ist jederzeit kündbar.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein großes Anliegen. Hier gelangen Sie zum Datenschutz.

DATENSCHUTZHINWEIS

Spendenservice

Sie haben Fragen zu Ihrer Spende? Unser Spendenservice ist für Sie da.

SPENDENSERVICE

Tierschutz

Wir informieren Sie gerne über unsere Arbeit im österreichischen Tierschutz.

AKTUELLE THEMEN

Österreichisches Spendengütesiegel

Der Wiener Tierschutzverein ist Träger des Österreichischen Spendegütesiegels. Dieses versichert Ihnen, dass Ihre Spenden zweckgemäß verwendet werden.

WISSEN, WAS WIR FÜR TIERE TUN

Melde dich zu unserem Newsletter an und wir halten dich über unsere Arbeit am Laufenden:
Termine, Neuigkeiten, Tipps für artgerechte Tierhaltung und vieles mehr!
Jetzt Abonnieren!