Tierschutz Austria sucht ab sofort:

Leitung Hundebereich (m/w/d)

 

Abteilung: Tierheimleitung

Beschäftigungsausmaß: Vollzeit, 40 Wochenstunden    

Dienstort: Triesterstraße 8, 2331 Vösendorf, AT

Dauer des Dienstverhältnisses: unbefristet

Bewerbungsfrist: 31.12.2022

Kennzahl: 211122

 

Hauptaufgaben:

  • Umsetzten von Weisungen der Tierheimleitung
  • Personalentwicklung und -führung der Mitarbeiter/innen in den Hundehäusern
  • Erstellen und Auswerten von Tages- und Wochenreporten im jeweils zugeordneten Arbeitsbereich
  • Führung von Büchern und Aufzeichnungen zum Hundebestand
  • Regelmäßiger Report an die Tierheimleitung
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Implementierung von Qualitätsstandards und Prozessen in der Hundepflege
  • Planen und Umsetzen von Projekten
  • Betreuen und Ausbilden von freiwilligen Helfern und Praktikanten
  • Kontrolle und Koordination der Einschulung und Nachschulung der Mitarbeiter entsprechend den erforderlichen Kompetenzen
  • Erkennen, Melden und Beheben von Hygieneproblemen, medizinischen Problemen und technischen Problemen
  • Melden von organisatorischen Problemen, Notsituationen und Konflikten
  • Mitarbeit in der Betreuung und dem Training von bis zu 200 Hunden (Ergänzende Stellenbeschreibung: TierpflegerIn)

 

Nebentätigkeiten:

  • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Führungen
  • Tierrettungseinsätze und Botenfahrten während der regulären Dienstzeit (wenn Führerschein B vorhanden)
  • Durchführung von Vor- und Nachkontrollen
  • Beantwortung von spezifischen Kundenanfragen
  • Mitarbeit beim Tiernotruf
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen

 

Erforderliche Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Tierpfleger/in
  • Praktische Berufserfahrung
  • Deutschkenntnisse mind. B2 Level

 

Erwünschte Qualifikation:

  • Führerschein der Klasse B
  • Erfahrung im tierschutzqualifizierten Hundetraining von Vorteil
  • EDV-Kenntnisse (Office, berufsspezifische Software)
  • Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten

 

Gehalt:

Das Mindestgehalt für ArbeitnehmerInnen der Wiener Tierschutzhaus Betriebsgesellschaft mbH beträgt EUR 2000 (Vollzeit) brutto monatlich (14xjährlich), zzgl. EUR 50,00 Gefahrenzulage pro Monat.

Eine Überzahlung ist je nach Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung möglich.

Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

 

Kontakt für weiterführende Information:

Stephan Scheidl, Tierheimleitung

Tel: 069916604002

E-mail: stephan.scheidl@tierschutz-austria.at

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit der Kennzahl 211122, welche Sie bitte bevorzugt per E-Mail an stephan.scheidl@tierschutz-austria.at übermitteln.

 

Zum Newsletter anmelden Newsletter schließen