Mail-Service für Fragen rund um Corona und Tierhaltung.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um den Corona-Virus erreichen uns viele Fragen von TierhalterInnen. Viele machen sich Sorgen, wer sich um Falle einer Infektion um ihren Vierbeiner kümmern soll. Diese Sorgen können wir nachvollziehen.

Mail-Service für besorgte TierhalterInnen

Aus diesem Grund haben wir ein eigenes Mail-Service eingerichtet. Fragen, die sich zum Thema Corona-Virus in Bezug auf Tierhaltung ergeben, können an corona@wiener-tierschutzverein.org gesendet werden. Ein eigens für diesen Zweck zusammengestelltes Team bemüht sich, die Fragen schnellstmöglich zu beantworten und gleichzeitig in einem FAQ für TierhalterInnen zu veröffentlichen.

Ein wichtiger Hinweis: Wir können ausschließlich Fragen zu Corona im Zusammenhang mit der Tierhaltung beantworten. Für alle Fragen rund um das Virus (Symptomatik, Ansteckung etc.), Fragen zu gesetzlichen Bestimmungen, zu Fragen hinsichtlich der Grenzen etc. nutzt bitte die Websites der offiziellen Stellen sowie die bekannten Corona-Hotlines der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit):

  • Allgemeine Hotline der AGES: 0800 555 621 (allgemeine Informationen zur Übertragung, zu Symptomen und zur Vorbeugung) – 24 Stunden täglich erreichbar
  • Telefonische Gesundheitsberatung: 1450 (bei Fieber, Husten, Kurzatmigkeiten, Atmenbeschwerden)